Diese Seiten benötigen für uneingeschränkte Funktionalität Javascript.
Bitte aktivieren Sie Javascript in Ihrem Browser, um sämtliche Funktionen nutzen zu können.

Datenschutzbelehrung

1.Wir respektieren Ihre Privatsphäre. Die von uns über Sie erhobenen, personenbezogenen Daten behandeln wir mit größter Sorgfalt. Wir erheben, nutzen und speichern diese Daten nur insoweit, wie sie zur Kaufabwicklung oder Kommunikation mit uns notwendig sind unter Beachtung der gesetzlichen Bestimmungen. Wir möchten darauf hinweisen, dass die Abwesenheit von Sicherheitslücken beim Datentransfer im Internet grundsätzlich nicht garantiert werden kann. Insofern kann ein Zugriff auf Ihre Daten durch Dritte nicht mit Sicherheit ausgeschlossen werden.

2.Eigene Datenerhebung

2.1.Als Webseitenbetreiber erheben wir nur Daten, die Sie uns freiwillig mitgeteilt haben. Welche Daten dies sind, ergibt sich aus dem Eingabeformular, das Sie für Ihr Anliegen verwenden, z.B. Kontaktaufnahme per E-Mail, Bestellung von Waren oder Eröffnung eines passwortgesicherten Kundenkontos. Diese Daten sind: Ihr Vor- und Zuname, Ihre Rechnungs- und gegebenenfalls Lieferanschrift, Ihre Telefonnummer, falls Sie uns diese mitgeteilt haben und Ihre E-Mail-Adresse.

2.2.Sofern Sie ein Kundenkonto angelegt haben, können Sie in diesem Konto Ihre getätigten Bestellungen und gespeicherten Daten einsehen, Ihre Rechnungs- und Lieferadresse anpassen und Ihr Passwort und Kontodetails bearbeiten. Sollten Sie unsere Webseiten verlassen, ohne sich zuvor aus Ihrem Kundenkonto abgemeldet zu haben, werden Sie automatisch aus Ihrem Konto abgemeldet. Wenn Sie Ihr Kundenkonto löschen lassen möchten, erbitten wir eine entsprechende Mitteilung per Brief, Fax oder E-Mail. Ihr Konto und die dazugehörigen Daten werden daraufhin umgehend oder, sofern ihre Verwendung aus Gründen buchhalterischer Zwecke noch erforderlich ist, unmittelbar nach deren Wegfall, gelöscht.

2.3.Unabhängig davon werden wir Ihre Daten nach der vollständigen Abwicklung eines Warenkaufes oder abgeschlossener E-Mail-Kommunikation nicht weiter nutzen und nach Ablauf der steuer- und handelsrechtlich vorgeschriebenen Aufbewahrungsfristen löschen.

2.4.Wir werden Ihre Daten nicht zu Werbezwecken nutzen oder sie an Dritte zu Zwecken der Werbung, Markt- oder Meinungsforschung weitergeben.
Die Weitergabe an Dritte erfolgt nur, soweit es für die Kaufabwicklung unumgänglich ist. Das betrifft lediglich Ihren Namen und Ihre Anschrift an das mit der Lieferung der Ware beauftragte Transportunternehmen.

3.Datenerhebung durch Andere

3.1.Datenerhebung durch den Provider:

Durch den Besuch unserer Webseiten werden vom Provider dieses Internetauftritts Zugriffsdaten (sog. Server-Logfiles) auf unsere Seiten automatisiert protokolliert. Diese Daten beinhalten die besuchte Webseite, die aufgerufene Datei, die Server-Antwort (gesendete Datenmenge) in Bytes, Datum und Uhrzeit des Aufrufs, HTTP-Referer (von welcher Seite kommend die Seite besucht wurde), IP-Adresse, Browser (Typ und Version) und verwendetes Betriebssystem des Seitenbesuchers. Diese Daten verwenden wir nur für statistische Zwecke zur Verbesserung unseres Angebots und zur Gewährleistung eines störungsfreien Betriebs der Webseite. Spätestens 14 Tage (Access(od. Zugriffs)-Logfiles), bzw. 7 Tage (restliche Logfiles) nach Ende Ihres Seitenbesuches werden diese Protokolldaten gelöscht. Wir behalten uns allerdings vor, diese Zugriffsdaten bei berechtigtem Verdacht einer rechtswidrigen Nutzung aufgrund des Vorliegens konkreter Anhaltspunkte zu überprüfen.

3.2.Datenerhebung durch das Plugin Wordfence Security:

Wordfence ist eine Sicherheitssoftware zum Schutz vor Hackerangriffen, Viren und Malware und wird vom Unternehmen Defiant Inc., 800 5th Ave Ste 4100, Seattle, Washington 98104, USA angeboten.
Das Plugin wird eingesetzt, um unsere Webseiten vor DDoS- und Brute-Force-Angriffen zu schützen. Um dies tun zu können, wird Ihre IP-Adresse von Wordfence erfaßt, gespeichert und mit Listen blockierter IP-Adressen verglichen. Da dadurch nicht nur die Sicherheit unserer eigenen Webseiten erhöht sondern auch die Besucher unserer Seiten vor Viren und Malware geschützt werden, stellt die Nutzung dieses Plugins ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. fDSGVO dar.

Wordfence setzt Cookies (siehe 4.2 u. 4.4), unter anderem um zu erkennen, ob der Webseiten-Besucher ein Mensch oder ein Roboter ist. Welche Cookies zu welchem Zweck derzeit von Wordfence Security eingesetzt werden sowie weitere Informationen zur Erhebung und Nutzung der Daten durch Wordfence Security finden sich in den Datenschutzhinweisen von Defiant.

Da nicht zwingend erforderlich, ist die Option „Live Traffic View“ (Echtzeit Live-Verkehr) des Plugins deaktiviert. Details dazu auf der Plugin-Seite unter Global Options.

Um dieses Plugin datenschutzkonform einsetzen zu können, haben wir mit dem oben genannten Betreiber Defiant ein dem EU-US-Datenschutzabkommen entsprechendes Data Processing Agreement abgeschlossen.

4.Einsatz von Cookies

4.1.Cookies sind kleine Textdateien, die vom Server der aufgerufenen Seite auf Ihrem lokalen Rechner gespeichert und, abhängig von der Art der Cookies, beim erneuten Besuch der Seite abgerufen werden können.

4.2.Unsere Webseiten verwenden Cookies. Wir haben den Einsatz von Cookies auf das Nötigste beschränkt. Die von dieser Domain verwendeten Cookies dienen dazu, den technischen Ablauf notwendiger Funktionen dieser Seiten zu gewährleisten sowie den Seitenaufruf anonym registrieren. Diese Cookies werden spätestens am Sitzungsende (beim Schließen Ihres Browsers) gelöscht.
Die von dem Plugin Wordfence Security gesetzten Cookies dienen der Sicherheit dieser Webseiten vor unerlaubten Zugriffen durch Computerkriminelle und dienen damit auch dem Schutz der Seiten-Besucher vor Viren und Malware.

4.4.

Diese Seiten verwenden Cookies. Bitte informieren Sie sich über unseren Cookie-Einsatz, indem Sie auf "Weitere Informationen" klicken oder akzeptieren Sie unsere Cookie-Einstellungen, indem Sie unsere Seiten weiterhin nutzen oder auf "Okay" klicken. Weitere Informationen

Schließen